Anlagen
Beratung
Sicherheit

Ihr Partner für Sicherheit

Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel

Prüfen von Anschlagmitteln (Seile, Ketten, Hebebänder,etc.) und Lastaufnahmemittel (Traversen, Hebemagnete, C-Haken, etc.).

Grundlage

Betriebssicherheitverordnung

Berufsgenossenschaftliche Regel
(BGR 500 "Betreiben von Arbeitsmitteln")

Auszug aus der BGR 500

3.15.2 Regelmäßige Prüfungen

Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass Lastaufnahmeeinrichtungen (Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel) in Abständen von längstens einem Jahr durch einen Sachkundigen geprüft werden.

Weitere Informationen